Neuseeland, Patagonien, Lappland

Neuseeland


Die neun Great Walks sind Neuseelands Premium Tracks mit einer Dauer von zwei bis fünf Tagen und einer Distanz von 32 bis 78 km. Teilabschnitte, Kombinationen mit anderen Routen oder Abstecher entlang der Tracks sind in vielen Fällen möglich. Die faszinierenden Top-Trekkingtouren zeichnen sich durch einen hohen Standard aus, die Wegbeschaffenheit und –beschilderung ist bestens. Auch die Hütten und Zeltplätze sind gut ausgestattet. Die Wanderwege sind daher auch ideal für Einsteiger geeignet, wenngleich je nach Track durchaus Anforderungen an die Fitness gestellt werden. Ihre Popularität verdanken die Great Walks vor allem aber dem Zugang zu atemberaubender Landschaft, welche beim Trekking hautnah mit allen Sinnen erlebt werden kann.

 

Für die Great Walks sind Buchungen notwendig, da die tägliche Zahl der Wanderer auf die Kapazitäten der Hütten und Zeltplätze begrenzt ist. Teilweise ist eine sehr zeitige Planung bis zu mehr als einem Jahr im Voraus wichtig, gerade wenn eine Reise nach Neuseeland in der Hochsaison im Dezember oder Januar angedacht ist. Die Vorausbuchung von festen Daten und Route schränkt natürlich die Flexibilität während der Reise und Wanderung etwas ein. Dem vorbereiteten Wanderer steht als Alternative oder Ergänzung eine Vielzahl anderer Tracks zur Auswahl, hier kann Tempo und Route auch noch vor Ort spontan entschieden werden.

 

Milford Track (Great Walk) | MacKinnon Pass | Fjordland/Fiordland National Park, Südinsel Neuseeland | © aavideos / Fotolia. Der Track ist einer der schönsten Trekkingrouten auf der Welt. Die Trekkingtour startet mit dem Boot in Te Anau Downs und endet am Bootsanleger des Sandfly Points, gelegen am Fluss Arthur River, welcher im Milford Sound mündet.

Milford Track

Die Königin aller Wanderungen in Neuseeland - Imposante Berge und Wasserfälle quer durch den Fiordland National Park erleben weiterlesen

Routeburn Track (Great Walk) | Lake Mackenzie | Fjordland/Fiordland und Mt. Aspiring National Park, Südinsel Neuseeland | © irisphoto1 / Fotolia. Die Trekkingroute startet nahe der Ortschaft Glenorchy bei Queenstown und endet an der Divide, gelegen entlang der Straße zum berühmten Milford Sound.

Routeburn Track

Zu Unrecht der "Ewige Zweite" - Eine Traverse mit glasklaren Bergseen und grandiosen Tälern im Weltkulturerbe Te Wahipounamu erklimmen weiterlesen

Kepler Track (Great Walk) | Brücke über Forest Burn | Fjordland/Fiordland National Park nahe der Ortschaft Te Anau, Südinsel Neuseeland | Pania Dalley, Department of Conservation, Creative Commons Attribution 2.0 Generic (CC BY 2.0). Forest Burn ist leicht als Spaziergang von Rainbow Reach (Swingbrigde) zu erreichen. Dabei passiert man Balloon Loop, eine Flußschleife des Waiau River.

Kepler Track

Einen Gang runterschalten - Mit alpinem Highlight am Mount Luxmore durch die Wälder entlang der Seen Te Anau und Manapouri streifen weiterlesen

Rakiura Track (Great Walk) | Blick von Peter's Point auf Strand und Küstenlandschaft | Rakiura National Park auf Stewart Island, der drittgrößten Insel von Neuseeland | Department of Conservation, Creative Commons Attribution 2.0 Generic (CC BY 2.0). Ausgangspunkt und Ziel der Wanderung ist die Ortschaft Halfmoon Bay (Oban) auf Stewart Island.

Rakiura Track

Mit etwas Glück einen echten Kiwi treffen - Ohne Trubel die ursprüngliche Küstenlandschaft von Stewart Island gemütlich erkunden weiterlesen

Abel Tasman Coast Track (Great Walk) | Totaranui Beach | Abel Tasman National Park, Südinsel Neuseeland | © creativenature.nl / Fotolia. Der Track befindet sich unweit der sonnenverwöhnten Stadt Nelson.

Abel Tasman Coast Track

Neuseelands beliebtester Great Walk - In der sonnenverwöhnten Region Nelsons ganzjährig wandern, baden und kajaken weiterlesen

Heaphy Track (Great Walk) | Typische Landschaft zwischen Saxon und James Mackay Hut | Kahurangi National Park, Südinsel Neuseeland | Department of Conservation, Creative Commons Attribution 2.0 Generic (CC BY 2.0). Die 78 km lange Wanderung bietet abwechslungsreiche Landschaften und ist bei Weitem nicht so überlaufen wie sein Nachbar - der Great Walk des Abel Tasman Coast Tracks.

Heaphy Track

Im Schatten des populären Nachbarn - Vielfältige Landschaften und entspannte Atmosphäre im Kahurangi National Park genießen weiterlesen

Tongariro Northern Circuit (Great Walk) | Atemberaubende Vulkanlandschaft im Tongariro National Park, Nordinsel Neuseeland | © ALCE / Fotolia. Im Vordergrund ist der Central Crater zu sehen, dahinter der markante Red Crater. Noch weiter hinten zeigt sich der perfekt geformte Vulkankegel des Mt. Ngauruhoe (Mt. Doom). Auch die beliebteste Tageswanderung Neuseelands, das Tongariro Alpine Crossing führt durch diese Landschaft. In der Entfernung am linken Bildrand sind Ausläufer des Mt. Ruapehu sichtbar.

Tongariro Northern Circuit

Spektakuläre Vulkanlandschaften auf der Nordinsel - Die Kraft der Natur mit allen Sinnen spüren und geniale Aussichten bestaunen weiterlesen

Lake Waikaremoana Great Walk | Blick auf See nahe Waiopaoa Campsite | Te Urewera National Park, Nordinsel Neuseeland | Department of Conservation, Creative Commons Attribution 2.0 Generic (CC BY 2.0).

Lake Waikaremoana

Mystische Wälder und Seen im abgelegenen Te Urewera National Park - Im Osten der Nordinsel in Ruhe zu sich finden und Kraft tanken weiterlesen

Whanganui Journey

Für Liebhaber des Wassersports, da kein Great Walk im wörtlichen Sinne - Die Kanutour mit diversen Wanderungen kombinieren weiterlesen

* Department of Conservation Te Papa Atawhai | Creative Commons Attribution 2.0 Generic (CC BY 2.0)

 

 

 

Daniel Hske Foto klein

Daniel Hüske

Telefon Fernweh Trekking Daniel Hüske+49 341 58091305

E-Mail Fernweh Trekking Daniel Hüskeinfo@fernweh-trekking.de

zum Kontaktformular

Cover Sd

Cover Nord

Anfang 2019 ist es soweit: Meine beiden Wanderführer zur Nord- und Südinsel kommen in den Handel. Bis dahin heißt es noch etwas Geduld. Gerne nehme ich natürlich bereits Vorbestellungen an.

Anzeige Piwi klein